Nezaket Ekici vor der Bronzebüste Paula Modersohn-Beckers_Foto_Jost Wischnewski_Worpsweder Museumsverbund

Paula Modersohn-Becker-Kunstpreis: Barkenhoff und Große Kunstschau präsentieren Nominierte und Preisträger

Bereits zum sechsten Mal lobt der Landkreis Osterholz den Paula Modersohn-Becker Kunstpreis aus.

www.pmb-kunstpreis.de

Der Preis richtet sich an Künstler*innen mit biografischem Bezug zu Niedersachsen, Bremen und/oder Worpswede sowie an Künstler*innen, die heute im Landkreis Osterholz leben und arbeiten und schließlich auch an Nachwuchs mit regionalem Bezug. Die Jury hat ihre Auswahl getroffen und im Barkenhoff und in der Großen Kunstschau werden die für den Hauptpreis Nominierten und für den Nachwuchs-Preis Bestimmten nun vom 14.11.2020 – 7.3.2021 mit ihrem Schaffen vorgestellt.

Nominierte für den Hauptpreis sind:
Diana Mercedes Alonso, Bremen; Laurenz Berges, Düsseldorf; Susanne Kutter, Berlin; Gabriela Oberkofler, Stuttgart; Nikola Röthemeyer, Magdeburg; Antje Schiffers, Berlin; Tilo Schulz, Nordwestuckermark.

Mit Rücksicht auf die COVID-19-Bedingugen finden keine Eröffnungsveranstaltungen statt.

Fr. 13. November, 11 Uhr: Start der Interview-Reihe zum PMB Kunstpreis auf dem Museums-BLOG
Sa. 14. November, um 15 Uhr: Online-Kuratorenführung

QR-Code zur Online-Kuratorenführung und zum BLOG: qrco.de/pmb-kunstpreis2020