Lernen Sie Worpswede in Begleitung qualifizierter Gästeführerinnen und Gästeführer kennen!

In Worpswede wandeln Sie auf alten Spuren und zugleich zwischen der Vielfalt zeitgenössischer Kunst. Die beste Möglichkeit, die Kunst, die Landschaft und den Lebensort Worpswede kennen zu lernen, ist die Teilnahme an einer Führung. Durch einen begleiteten Spaziergang, der das Offensichtliche und das Verborgene sowie Vergangenheit und Gegenwart in einen Zusammenhang bringt, erfahren Sie als Einzelreisender oder mit einer Gruppe viel Wissenswertes über das Künstlerdorf.

Für Kinder bis einschließlich 14 Jahre, deren Eltern an einer Führung teilnehmen, gilt freier Eintritt.

Hinweis: Bitte melden Sie sich für die Führungen bei der Tourist-Information für Worpswede und das Teufelsmoor an: 04792 – 93 58 20 oder info@worpswede-touristik.de 

 

Öffentliche Führungen 2017

Diese Führungen für Einzelreisende und Kleingruppen beginnen zu den angegebenen Terminen an der Tourist-Information Worpswede in der Bergstraße 13. Sachkundige Gästeführerinnen und Gästeführer zeigen Interessantes und Sehenswertes von Worpswede und führen Sie ein in die Kunst, Kultur und Geschichte des Künstlerdorfes. Spezielle Themenführungen wie Gruselkabinettstückchen oder Moorwanderungen vermitteln faszinierende Einblicke.

Öffentliche Sonderführungen 2017

 

Gruppenführungen 2017: Worpswede für Kunstfreunde

 

Gruppenführungen 2017: Kostümführungen

 

Gruppenführungen 2017: Worpswede und das Teufelsmoor anders erleben

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken