Wenn Sie eine Veranstaltung melden wollen, folgen Sie diesem Link

Coronavirus:

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website des Robert-Koch-Institutes: www.rki.de
Der Landkreis Osterholz überprüft, ob einzelne Veranstaltungen abgesagt werden müssen. Bitte informieren Sie sich immer direkt bei den Veranstaltern.
Veranstaltungsdetails
Stipendiatenkonzert des Komponisten Petros Leivadas


30. Oktober 2020
20:00 Uhr

27726 Worpswede
Bauernreihe 3, Bötjersche Scheune

Auf Karte anzeigen

Petros Leivadas ist 1990 in Griechenland/Thessaloniki geboren und begann seine musikalische Ausbildung bereits im Alter von Fünf Jahren. Er studierte am Staatlichen Konservatorium in Thessaloniki Harmonie und Kontrapunkt, erwarb dann im Jahr 2013 seinen Bachelor in Komposition bei Michalis Lapidakis - Institut für Musikwissenschaft-Aristoteles- Universität Thessaloniki. Im Jahr 2015 hat er seinen Master in Komposition an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover bei Rebecca Saunders, Oliver Schneller und Joachim Heintz absolviert. Des weiteren erhielt er von 2017-2018 die Möglichkeit eines Stipendiums im Bereich Komposition des »Niedersächsischen Ministeriums für Kultur und Wissenschaft«. Im Jahr 2019 absolviert er die Soloklasse im Bereich Komposition der HMTMH bei Ming Tsao, Gordon Williamson und Joachim Heintz absolviert. 2019 erhielt er ein weiteres Mal das Stipendium im Bereich Komposition vom Niedersächsisches Ministerium für Kultur und Wissenschaft. Zusätzlich war er im Wintersemester 2018/19 Dozent an der Universität Kassel, wo er Instrumentationsanalyse unterrichtet hat.

Angeführt werden Stücke in der Besetzung Schlagzeug und Oboe.
(Olaf Tzschoppe, Schlagzeug/ Dannielle Mc Bryan, Oboe)

Das erste trägt den Titel: "Trunken mit Gott", das in den Jahren 2019/2020 komponiert wurde und damit jüngste Zeitgenossenschaft beinhaltet. Die Besetzung ist hier: Schlagzeug solo und electronic.
Wie der Titel zum Ausdruck bringt, ergänzt es die Aktivitäten, die den 250. Geburtstagen Ludwig van Beethovens und Friedrich Hölderlins gewidmet sind.

Das zweite Stück ist die Uraufführung eines noch in Arbeit befindlichen Werkes aus dem Jahre 2020 (N.N.) für Oboe und Schlagzeug.

Petros Leivadas wird in den Monaten März/April 2020 als Stipendiat ein paar Wochen in Worpswede verbringen und dort Kontakt zu Podium Worpswede als Veranstalter aufnehmen.

Auf dem Programm stehen des weiteren Stücke von Cathy Milliken (Catalogue of Blue von 2013), Michael Finnissy (Delai für Oboe d`amore und Derrabuka von 1984), Kilian Schwoon (Kerbholz für Oboe, Schlagzeug und Elektronik von 2009/10), Dannielle McBryan (Uraufführung eines Werks für Oboe von 2020) und Liza Lim (Ming für Oboe und Schlagzeug von 2000).
Die Planung erfolgte in Kooperation mit Prof. Olaf Tzschoppe, der einen konstruktiven Arbeitsaustausch mit dem Komponisten Leivadas pflegt, und für den das erste der beiden Werke geschrieben wurde.



Veranstalter:  Podium Worpswede e.V.
Thema:  Konzert
Eintritt:  EUR 25,-- bis EUR 25,--
Vorverkauf:  Tourist-Information für Worpswede und das Teufelsmoor
Anmeldung:  Anmeldung ist erforderlich
Link zur Homepage:  www.podium-worpswede.de/planung
E-Mail:  USIEFKEN-SCHULTE@PODIUM-WORPSWEDE.DE
Telefon:  04792-956841


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2020 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz
Wenn Sie eine Veranstaltung melden wollen, folgen Sie diesem Link