Die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Worpswede schreibt 2017 aus Anlass 500 Jahre Reformation einen Kunstwettbewerb für ein temporäres Kunstprojekt aus. Das Kunstwerk soll auf den Kirchenraum der Zionskirche ausgerichtet sein.

Bewerbungsschluss ist der 20. März 2017.

Eine Jury wird Ende März die Preisträgerin bzw. den Preisträger auswählen. Diese/r wird beauftragt, das Kunstwerk im Sommer 2017 zu realisieren. Es stehen 5.000 Euro zur Verfügung einschließlich der Kosten für Material, Reise, Transport sowie Auf- und Abbau.

Vernissage: 6. August 2017
Finissage: 12. November 2017
Das Projekt wird gefördert aus dem Kulturkirchenfonds der Hanns-Lilje-Stiftung und der Landeskirche Hannovers und unterstützt von den Künstlerhäusern Worpswede.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Ausschreibungsunterlagen.

Ausschreibungs­­unterlagen

Ausschreibung
Bewerbungsformular
Fotos der Kirche